Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012

Kommentare zu Neuigkeiten und Sonderseiten

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, MARIUS

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6275
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012

Beitrag von Andreas Streng » 04.03.2015 20:00 Uhr

VÖ 27.02.2015 (D)

Bild


Bild 

Bild


Hier die offizielle Pressemitteilung von earMUSIC dem internationalen Rock Label der Edel Group über die Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012 Veröffentlichungen:

Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012
mit ALICE COOPER, BRIAN MAY, BRUCE DICKINSON, IAN PAICE, JOHN PAUL JONES, THE TEMPERANCE MOVEMENT, ULI JON ROTH, BRIAN AUGER, MARK KING OF LEVEL 42 & vielen mehr

WIRD AM 27. FEBRUAR 2015 BEI earMUSIC VERÖFFENTLICHT

Nach der herausragenden Veröffentlichung und dem großartigen darauffolgenden Medienecho zur 2014er Edition des Sunflower Jam ‘Celebrating Jon Lord’ im September 2014 (Nr.1 in the DVD/Blu-Ray Charts in fünf europäischen Territories) wird am 27. Februar 2015 ein weiteres einmaliges Rock-Event bei earMUSIC veröffentlicht.

‘Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012’ wird als CD+DVD und DVD+CD erhältlich sein.

Dieses spektakuläre Live-Dokument ist ein Fest für Augen und Ohren. Die Platte fängt die zweite Edition des Sunflower Jam in einem der zweifellos renommiertesten Londoner Venues ein: The Royal Albert Hall.
Bevor das Event für alle Rockfans zugänglich war, war „the Jam“ eine private Charity-Veranstaltung, die von Ian Paice (Deep Purple) und seiner Frau Jacky Paice organisiert wurde – die größten Rock Stars kamen hier zusammen und gaben gemeinsam Klassiker zum Besten, um für verschiedene gemeinnützige Zwecke Geld zu sammeln.

‘Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012’ hätte kraftvoller kaum werden können; Mark King (Level 42), der gemeinsam mit einer Legende an der Hammond-Orgel, Brian Auger, ziemliche groovige Interpretationen seiner zwei größten Hits abliefert, Iron Maiden’s Bruce Dickinson, der seine explosive Stimme für Thin Lizzy´s ‘Emerald’ und The Who´s ‘Behind Blue Eyes’ leiht, Alice Cooper der gemeinsam mit Ian Paice und Brian May seine Klassiker ‘Elected’ und ‘School´s Out’ zum Besten gibt, oder Bruce Dickinson, Brian May, John Paul Jones und Ian Paice (wenn das nicht die absolute „Traumband“ ist… ), die sich auf der Bühne für eine Interpretation von ‘Black Night’ (Deep Purple) zusammentun.
Die britischen Blues Rocker The Temperance Movement, die mittlerweile eine geschätzte Größe in der britischen Rock Szene darstellen, gaben bei dieser Show ihr Debüt vor großem Publikum, während Steve Balsamo mit ‘Pictured Within’ Jon Lord seinen Tribut zollte und damit der großen Hommage vorgriff, die The Sunflower Jam mit ‘Celebrating Jon Lord’ Lord zwei Jahre später widmen sollte.

Und genau in dem Moment, wenn man als Zuschauer schon denkt, dass es besser einfach nicht mehr werden kann, finden sich alle Musiker auf der Bühne zusammen und verursachen beim finalen ‘Smoke on The Water’  eine schiere Explosion aus Freude - Ein Gefühl, dass in jedem Song dieser aufregenden Aufnahmen präsent ist.

Zusätzlich zum Tracklisting der CD enthält die DVD weitere Bonus Tracks von Brian May & Kerry Ellis, The Temperance Movement und Alfie Boe.

TRACKLISITING
CD
1.    Ain't No Telling feat. The Temperance Movement
2.    This Wheel's On Fire feat. Sandi Thom & Brian Auger
3.    The Sails of Charon feat. Uli Jon Roth
4.    Rock And Roll feat. Uli Jon Roth & Alfie Boe
5.    Pictured Within feat. Steve Balsamo & Brian Auger
6.    Something About You feat. Mark King & Brian Auger
7.    Lessons In Love feat. Mark King & Brian Auger
8.    Emerald feat. Bruce Dickinson & Uli Jon Roth
9.    Behind Blue Eyes feat. Bruce Dickinson
10.    Black Night feat. Bruce Dickinson, Brian May, John Paul Jones, Ian Paice, Brian Auger
11.    Since You've Been Gone feat. Kerry Ellis, Brian May, John Paul Jones, Ian Paice, Brian Auger
12.    Elected feat. Alice Cooper, Uli Jon Roth, Ian Paice, Brian Auger
13.    School's Out feat. Alice Cooper, Brian May, Ian Paice, Brian Auger
14.    Smoke On The Water feat. Ian Paice’s Sunflower Superjam Ensemble

DVD: Full show above plus further bonus tracks
•    I Want To Know What Love Is feat. Alfie Boe & Uli Jon Roth (Bonus Track)
•    Born Free feat. Brian May & Kerry Ellis (Bonus Track)
•    I Loved A Butterfly feat. Brian May & Kerry Ellis (Bonus Track)
•    Only Friend feat. The Temperance Movement (Bonus Track)

www.thesunflowerjam.com


Fotos gibt es unter Promofotos Ian Paice’s Sunflower Superjam – Live At The Royal Albert Hall 2012.


"This Wheel's On Fire (Live)" (feat. Sandi Thom, Brian Auger)


Free Joomla Extensions

"School's Out (live)" (feat. Alice Cooper, Brian May, Ian Paice)


Free Joomla Extensions
Hier geht es zum Originalartikel
Bild

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.