Queen in München 2022 treffen..?

Infos und Aktuelles über die Touren von Queen+ und Solo

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Antworten
Thom
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2022 11:11 Uhr

Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Thom »

Hallo,

Queen sind am 28.6. in Zürich, dann am 29.6. in München (endlich!!!) und am 1.7. in Amsterdam. Am 30.6. ist kein Konzert, da bleiben sie wahrscheinlich noch in München, vielleicht sogar bis Freitag. Meist hängen die ja einen Tag in München an, weil sie hier gelebt haben und viele Aufnahmen gemacht haben. Nachdem ich letztes Jahre in Montreux war und hier in München die Queen-Ausstellung läuft (geht noch bis 30.6.) mit vielen Aktionen wie Filme, Lesung und Stadtführungen auf Freddies Spuren, habe ich beschlossen, nach über 40 Jahren als Queen-Fan, nach einem Autogramm bzw. Selfie zu jagen. Kann mir irgendjemand Tipps geben, wo die Gruppe in München nächtigt (ist das noch das Hilton am Tucherpark wie in den Achtzigern?), gibt es eine Chance am Flughafen (wahrscheinlich Privatjet und gleich in die Limo)? Olympiahalle Bühneneingang macht sicher auch keinen Sinn, weil sie da wohl direkt reinfahren. Hat jemand Ideen oder Erfahrungen, wo man sie "zufällig" treffen könnte und was die üblicherweise so in München unternehmen? Welche Lieblingslokale oder Biergärten? Bin für jeden guten Tipp dankbar.
LittleQueenie
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2022 08:26 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von LittleQueenie »

Hallo Thom,

ich bin hier schon seit geraumer Zeit stille Mitleserin und möchte jetzt auch mal meinen Senf dazugeben, weil ich das gleiche vorhatte wie du. :)
Ich bin auch in München dabei und wollte die "Jungs" am Tag nach dem Konzert aufspüren. Allerdings habe ich den Plan verworfen, weil Brian über Instagram mitgeteilt hat, dass er (und die anderen) bei dieser Tour keine Fans treffen darf. Es gibt wohl ein sehr strenges Anti-Covid-Protokoll. Das hat er nach dem 2. Konzert in Belfast gesagt. Ist aber auch verständlich. Wenn nur einer von ihnen krank wird, ist die Tour vorbei. Von daher gehe ich davon aus, dass man keine Chance hat, an sie heranzukommen. :(
Auf Instagram gibt es auch so gut wie kein Foto von/mit Fans. Tatsächlich habe ich nur ein einziges mit Roger gesehen.
Ich habe mir also stattdessen eine kleine Queen-Tour durch München zusammengestellt und nehme vorsichtshalber mal einen Stift und meine Eintrittskarte mit, falls das Schicksal doch gnädig sein sollte. :)
Thom
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2022 11:11 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Thom »

Hallo Little Queenie,

vielleicht kann man das irgendwie zusammen organisieren? Ist dann nicht so langweilig, als alleine in irgendeiner Hotellobby rumzusitzen und man kann sich austauschen. :-)
Hier mal meine Mail: snoopy10@online.de
Ich hätte da auch ein paar Ideen für eine Tour und wie man vielleicht Glück hat. Vielleicht klappt's ja doch mit Maske und Desinfektionsspray (und wenn's nur der Roger ist ;-)...
Freue mich auf eine Antwort!
Patricia
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 35
Registriert: 03.12.2015 19:06 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Patricia »

LittleQueenie hat geschrieben: 25.06.2022 07:55 Uhr weil Brian über Instagram mitgeteilt hat, dass er (und die anderen) bei dieser Tour keine Fans treffen darf. Es gibt wohl ein sehr strenges Anti-Covid-Protokoll. Das hat er nach dem 2. Konzert in Belfast gesagt. Ist aber auch verständlich. Wenn nur einer von ihnen krank wird, ist die Tour vorbei. Von daher gehe ich davon aus, dass man keine Chance hat, an sie heranzukommen. :(
Ich war gestern in Köln dabei und habe im VIP-Bereich mit Leuten gesprochen, die Karten für die Boxen hinter/über der Bühne hatten. Die hatten auch gefragt, ob es eine Möglichkeit auf Fotos gibt, weil die nun wirklich nah dran waren. Keine Chance.
Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Dr_May »

Ich war gestern und heute vormittag am Hotel in Köln. Keine Chance auf ein Autogramm von Roger und Brian. Brian hatte es ja geschrieben, dass Autogramme bei Tour nicht möglich sind. Aber man versucht es dann doch. Nach dem Konzert hat man die nicht gesehen. Und heute bei der Abfahrt sind sie auch direkt aus der Tiefgarage raus in ihren Limousinen. Für mich alles nachvollziehbar, dass man da kein Risiko eingehen.

Draußen waren Neil, Tyler und Spike und haben Fotos gemacht und Autogramme gegeben. (Allerdings auch nicht so gut, wenn die sich was einfangen).

Nick Cave war im Hotel. Der hat sich fotografieren lassen und Autogramme gegeben.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley
Thom
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2022 11:11 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Thom »

Klingt alles nicht so toll, aber probieren will ich trotzdem was, ev. vor dem Soundcheck an der Halle warten, kommt auch aufs Wetter an, soll morgen wechselhaft werden. Draussen sehe ich da wegen Corona auch weniger ein Problem. Weiss denn jemand wann der Soundcheck in der Regel beginnt bzw. Queen Mittwoch nachmittag in die Halle fahren? Donnerstag wird das Wetter gut, da würde ich gerne ein paar Spots anfahren. Wer Lust hat bitte melden (Mail sh. oben). Little Queenie wollte ja auch was machen. Wäre sicher ne schöne Sache gemeinsam was zu unternehmen - auch wenn das Ganze erfolglos sein sollte.
Aber nochmal zum Hotel: weiss denn niemand wo Queen übernachten (Mi. auf Do., und ev. auch Do. auf Fr.)?
Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 7403
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Andreas Streng »

Hallo,
meine Meinung zu dem Thema ist, dass Brian und Roger in dieser Saison kein Treffen wünschen, um weiterhin ihre Arbeit machen zu können und das respektiere ich, denn ich bin ganz vorne Nutznießer dieses Verhaltens und werde der Band nie schaden wollen.

Natürlich weiß ich, dass es eines der schönsten Momente ist, wenn man seine/ihre Idole treffen kann und ein Autogramm oder Selfie bekommt und das ist auch gut so.

Aktuell machen mich die Konzertbesuche sehr, sehr glücklich und mein Wunsch ist, dass die Band diese anstrengende Tour gut übersteht und vielen, vielen Fans Freude machen kann.

Viele Grüße
Andreas
Bild
LittleQueenie
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2022 08:26 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von LittleQueenie »

Danke für eure Erfahrungsberichte, Patricia und Dr_May. Ich sehe es wie Andreas, wenn es strenge Vorgaben gibt, sollte man das auch respektieren. Ganz ehrlich, ich möchte nicht unbedingt daran Schuld sein, wenn tausende Menschen Queen nicht zu sehen bekommen, nur weil ich ein Foto wollte und sie dann vielleicht krank werden, auch wenn ich mir sicher bin, nicht krank zu sein. Also lieber noch einen schönen Tag verbringen, anstatt am Ende stundenlang irgendwo zu warten und dann enttäuscht zu sein. :)
Thom
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2022 11:11 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Thom »

Hallo,

das ist alles richtig. Auch ich würde keinesfalls die Tour gefährden oder jemanden anstecken wollen durch fahrlässiges Verhalten.
Aber ich glaube, als 3-fach Geimpfter und jemand der im Alltag kaum Kontakt mit fremden Leuten hat, in Innenräumen immer Maske auf hat (in Restaurants nur draussen sitzt seit es Corona gibt) und sich heute trotzdem vorher testen wird, der im Freien (mit Maske und sterilem Stift!) nach einem Autogramm fragt und das Ganze mit 1m Abstand und natürlich ohne Selfie, dass da die Chance zu 0 geht, jemanden anzustecken. Zumal sowas ja auch nur eine halbe Minute dauert. Es muss ja auch kein Autogramm sein, allein ein netter Satz und ein Foto aus ein paar Meter Entfernung, falls erlaubt, wäre ja auch schön.
Ich werde auch im Konzert heute Abend ständig die Maske (FFP3!) aufhaben, wie auch meine Frau (was ziemlich blöd ist in einem Rockkonzert), genauso wie auch im Fitness-Studio (wo übrigens, wie auch in Konzerten und Restaurants, 99,9% der Leute keine Maske benutzen!). Ich wäre sowieso für eine Maskenpflicht bei solchen Großveranstaltungen, allein schon wegen der Künstler, aber ich wette, dass auch heute Abend kaum eine Maske zu sehen sein wird. Das mal zum Thema Vernunft und Freiwilligkeit.
Kurzum: Ich glaube, dass das Risiko für die Stars, sich durch Fan-Kontakte anzustecken bei weitem niedriger ist (je nach Verhalten) als das tägliche Konzert selbst. Denn jeden Abend stehen die Stars stundenlang auf der Bühne ohne Maske in Räumen, wo tausende schon stundenlang vorher ausgeatmet haben. Da ist es doch nur eine Frage der Zeit, wann sich diese Leute anstecken.
Aber das soll ja keine Corona-Diskussion werden. Ich wollte nur klarstellen, dass ich beileibe kein irrer oder rücksichtsloser Fan bin, der um jeden Preis nach einem Autogramm jagt.
Ich hoffe sehr, dass trotz dieser Risiken es keine Konzertausfälle geben wird, alle gesund bleiben und wünsche jedem, der das Konzert noch vor sich hat ein tolles Erlebnis. :D
Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 7403
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von Andreas Streng »

Vielen Dank für die Antwort.
Auch ich möchte noch sagen, dass ich keinen für sein/Ihr Verhalten aktuell verurteile.
Ich sitze hier in der Bahn mit Maske und habe innerhalb der Konzerte auch keine Maske auf. Ja, den Widerspruch sehe ich auch ganz deutlich, wenn im gesamten Konzert in einer Halle mehr als zehntausend Menschen ohne Maske mitsingen und feiern.

Ich möchte nur Brian in keine Situation bringen, in der dieser überaus höfliche und freundliche Mensch garantiert ein Autogramm geben wird, aber ich nicht weiß, ob er das möchte oder nicht.
Nicht mehr und nicht weniger.

Viele Grüße
Andreas
Bild
LittleQueenie
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2022 08:26 Uhr

Re: Queen in München 2022 treffen..?

Beitrag von LittleQueenie »

Hallo liebe Gemeinde,

Und? Hat jemand Erfolg gehabt?

Wir haben gestern unsere kleine Queen-Tour gemacht und direkt bei unserem 1. Stop ganz zufällig eines der Autos entdeckt. Wir haben unsere Tour aber fortgesetzt und dann gemütlich in der Deutschen Eiche zu Mittag gegessen.
Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.