ASIA Nürnberg 2010

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

ASIA Nürnberg 2010

Beitrag von runner70 » 03.05.2010 23:28 Uhr

Obwohl ich ja nunmehr schon einige Truppen gesehen habe waren ASIA (noch dazu in Originalbesetzung)noch fällig. Nachdem die neue Scheibe "Omega" im Gegensatz zur Reunion-Scheibe "Phoenix" von 2007 auch wieder recht rockig ausgefallen ist entschloss ich mich kurzfristig, das Konzert von Asia zu besuchen. Zum Glück fast vor der Haustür. Die Befürchtung, es könnte keine Karten mehr an der Abendkasse geben, war schnell vom Tisch: Knappe 250 Nasen werden es vielleicht gewesen sein, die eine (ehemalige?) Megaband der 80er Jahre auch im Jahr 2010 miterleben wollten. Einerseits zwar etwas traurig, wenn man bedenkt, dass die Herren allesamt Legenden sind (Steve Howe bei Yes, Carl Palmer von ELP und auch John Wetton und Geoffrey Downes muss man wohl niemandem mehr vorstellen)und allein von ihrer Debutscheibe 7 Mio Einheiten (alleine in den USA!) absetzen konnten. Andererseits kann es einen als Besucher ja auch egal sein, solange die Spielfreude noch stimmt und man nicht mitleidig auf die Bühne sehen muss. 35 Euronen (ohne Vorband) sind natürlich nicht grade geschenkt, aber mittlerweile muss man sich angesichts des Alters der beteiligten Musiker (alle um die bzw. schon einiges über 60)ja immer fragen, inwieweit es nicht das letzte Mal ist, sie zu sehen. Wie dem auch sei: Um 20:15 ging das Konzert munter los. Gemütlich in Reihe drei stehend haute einen der Sound von der Lautstärke her aber erstmal dermassen aus den Socken, dass es schon fast wehtat (zumal ich direkt neben den Boxen stand). Manchmal wäre es eben besser dem Soundmixer zu sagen, dass es sich um den "Hirsch" in Nürnberg handelt und nicht um das Wembley Stadion oder den Madison Square Garden, für die die Lautstärke locker ausgereicht hätte. Weniger ist manchmal mehr. Etwas weiter hinten wars dann aber erheblich besser und differenzierter. Pluspunkt bei Asia ist die Tatsache, dass John Wetton nicht nur auf Platte genial singt sondern das auch live genauso reproduzieren kann. Da gibt es ja leider auch abschreckende Beispiele von wegen "im Studio hui - live pfui" (ich sage nur "Meat Loaf"!).
Ebenfalls sehr zu begrüssen war, dass von der neuen Scheibe immerhin 4 Stücke gebracht wurden und nicht nur eines als Verlegenheitsstück. Und die passten wunderbar ins Gesamtprogramm - eine wirklich klasse Scheibe. Ebenfalls zu bemerken ist, dass viele Titel, die auf Platte doch sehr geschliffen und teilweise überproduziert rüberkommen, live erstaunlich rockig klingen und ordentlich Drive haben. Ausruhen konnte man sich bei Steve Howes (genialem!) Akustiksolo. Und auch C. Palmer durfte ein Schlagzeugsolo zum Besten geben (zudem sehr originell mit Jonglierübungen !). Von der klassischen ersten Scheibe gabs wenn ich recht gezählt habe 5 Songs ("Heat of the Moment" war natürlich der Abschlusssong). Was mir aber am besten gefallen hat im Gegensatz zur Reuniontour (die ich am Vortag zur "Vorbereitung" auf der 2007er "Fantasia" DVD angesehen habe): Es war ein reiner Asia-Abend. Weder Yes noch ELP noch Buggles Stücke und das ist gut so! Überraschend für mich, dass auch ein Stück des zu Unrecht verschmähten "Astra"-Werkes herausgekramt wurde, was sich dann als Highlight des Abends entpuppte: "Go" in einer atemberaubenden Version, welches dann direkt in "Heat of the Moment" überging. Nach ca . 105 Minuten war dann Schluss.
Fazit: Es kam keinerlei Langeweile auf, die Band war top drauf und hat sich auch den nicht gerade berauschenden Zuschauerzuspruch nicht anmerken lassen (ich frage mich wo sind denn noch Nürnberger Rockfans bitte???). Mit Signieren wars nichts mehr, da die 4 gleich ab ins Hotel gerauscht sind. Trotzdem ein vergnüglicher Abend der sein Geld wert war!

Hier noch ein paar Fotos:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Antworten
cron
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.