meine peinlichste Platte/CD

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1165
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

meine peinlichste Platte/CD

Beitrag von Galileo » 29.04.2010 21:51 Uhr

Moin Folks,

auf gleicher Welle, an anderer Stelle hatten wir Blümchen als Thema.
Musikgeschmäcker sind Gott sei Dank sehr verschieden.

Also ehemaliger Jäger und Sammler von allem wo Queen drauf und drin waren, habe auch ich die unsägliche DanceTraxx CD mit diversern Greultaten im Keller.

Was sind eure peinlichsten Scheiben in der Sammlung?

Fang mal an:
Modern Talking Vinylsingle "Give me Peace on Earth"
Bruce & Bongo Vinylsingle "Geil"

Hotspace

Beitrag von Hotspace » 29.04.2010 22:05 Uhr

Bon Jovi - Keep the faith

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1678
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Beitrag von Guido » 30.04.2010 07:03 Uhr

Bravo Hits (?)

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 30.04.2010 07:30 Uhr

Hotspace hat geschrieben:Bon Jovi - Keep the faith
Offenbar eine deiner wenigen Schieben (neben den Queen Cds ich meine mp3s) die es wert sind gehört zu werden :D :D

Peinliche Scheiben: Hmm fällt mir nun keine ein - vielleicht ein paar Hairbands die ich aber immer noch gut finde :-))
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
JohnBoy
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 933
Registriert: 19.01.2005 13:49 Uhr

Beitrag von JohnBoy » 30.04.2010 07:53 Uhr

Hab mir mal ne Platte von "Rhapsody" gekauft - heute nur noch Krach in meinen Ohren
Give Me Your Mind- Baby Give Me Your Body; Give Me Some Time- Baby Let's Have A Party

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik » 30.04.2010 11:37 Uhr

Ich habe möglicherweise Alben, die für andere peinlich sein mögen, ich selbst finde keine peinlich - noch nicht mal Lale Andersen mit Lili Marleen
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Astrophysiker
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 83
Registriert: 29.11.2017 13:51 Uhr

Re: meine peinlichste Platte/CD

Beitrag von Astrophysiker » 12.12.2019 03:51 Uhr

Ich habe in den 90er Jahren auch die Eurodance Zeit mitgemacht.

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.