Michael Jackson ist tot!

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik » 12.09.2009 14:51 Uhr

Genau lesen:
Im Strafverfahren wurde er in allen Anklagepunkten freigesprochen, das sind meine Informationen.
Die Milionenzahlungen erfolgten in einem Zivilprozess, das ist eine ganz andere Kiste.
Warum die Zahlungen erfolgten, ist spekulativ.
Ich gebe Dir aber Recht, dass gerade aufgrund des Zivilprozesses ein Nachgeschmack bleibt.
Trotzdem sollte das Thema durch den Strafprozes aufgearbeitet worden sein.

Und, Runner: Mal wieder vorschnell irgendeinen Schmarrn in die Welt posaunt, hm!!
MJ-Jünger ist eine dreiste Unterstellung, wie kommst Du denn darauf? Bloß weil jemand die Dinge etwas anders, vielleicht objektiver sieht.
Also, versuch doch mal, Dich mit der Verbreitung Deiner absolutistischen Weltsicht etwas zurückzuhalten!
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2112
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von The Spick » 12.09.2009 15:31 Uhr

Habe da auf GMX einen Artikel zur Absage des Konzertes gelesen. Da sind 2 Gründe drin, warum das in Wien sein sollte:

1. Michael liebte Schlößer - daher Schloß Schönbrunn ideal (der offizielle Grund)

2. 600.000,00 Euro Zuschuß von der Stadt Wien wegen erhoffter Werbeeffekte für die Stadt (der inoffizielle Grund). Der Zuschuß wurde schließlich gestrichen, weil die Teilnehmerliste nicht besonders vielversprechend war.

Yours truly

HRH Spick I. :smt029

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 12.09.2009 16:53 Uhr

Lu_rik hat geschrieben:Genau lesen:
Im Strafverfahren wurde er in allen Anklagepunkten freigesprochen, das sind meine Informationen.
Die Milionenzahlungen erfolgten in einem Zivilprozess, das ist eine ganz andere Kiste.
Warum die Zahlungen erfolgten, ist spekulativ.
Ich gebe Dir aber Recht, dass gerade aufgrund des Zivilprozesses ein Nachgeschmack bleibt.
Trotzdem sollte das Thema durch den Strafprozes aufgearbeitet worden sein.

Und, Runner: Mal wieder vorschnell irgendeinen Schmarrn in die Welt posaunt, hm!!
MJ-Jünger ist eine dreiste Unterstellung, wie kommst Du denn darauf? Bloß weil jemand die Dinge etwas anders, vielleicht objektiver sieht.
Also, versuch doch mal, Dich mit der Verbreitung Deiner absolutistischen Weltsicht etwas zurückzuhalten!
Quelle wikipedia.de
Eingestelltes Ermittlungsverfahren 1993–1994

1993 musste sich Michael Jackson erstmals mit dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eines Kindes auseinandersetzen. Evan Chandler, der Vater eines Kindes, das zeitweise auf seiner Neverland-Ranch gewohnt hatte, erhob Vorwürfe, Michael Jackson habe seinen Sohn Jordan Chandler sexuell belästigt. Den für 1994 angesetzten strafrechtlichen Prozess wendete Jackson ab, indem er dem möglichen Opfer des Kindsmissbrauchs – dem damals 14-jährigen Jordan Chandler – außergerichtlich eine Abfindung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar zahlte und dieser für die Staatsanwaltschaft als Hauptbelastungszeuge nicht mehr zur Verfügung stand. Die Eltern des Jungen erhielten jeweils 1,5 Millionen US-Dollar, der Anwalt Larry Feldman drei Millionen US-Dollar. Die Staatsanwaltschaft musste ihre Ermittlungen einstellen, da trotz intensiver Untersuchungen (u. a. Hausdurchsuchung auf der Neverland-Ranch) und einer rechtsmedizinischen Untersuchung Jacksons[37] und Nachforschungen außer der Aussage des betroffenen Jungen keine belastenden Indizien oder weiteren Zeugen ausfindig gemacht werden konnten – obwohl die Staatsanwaltschaft sogar eine Reise nach Australien antrat, um weitere Belastungszeugen zu finden. Ziel war u. a. ein Interview mit Brett Barnes, einem weiteren Minderjährigen aus Jacksons Umfeld, der den Missbrauch jedoch nicht bestätigte. Ohne Strafantrag des Opfers war eine Anklageerhebung gegen einen des Kindsmissbrauchs Verdächtigten in Kalifornien zum damaligen Zeitpunkt nicht möglich.

Im Laufe des Prozesses von 2005 merkte Anwalt Thomas Mesereau an, dass er Jacksons damalige Zahlung an Chandler als Fehler ansehe und Jackson bereits damals besser beraten gewesen wäre, vor Gericht zu kämpfen und die Vorwürfe aus dem Weg zu räumen.
Für mich ist und bleibt er ein Pädophiler, und die Heuchelei nach seinem To von allen Seiten finde ich grauenhaft. Umso mehr unterstütze ich die Sihtweise von Gene Simmons
Und, Runner: Mal wieder vorschnell irgendeinen Schmarrn in die Welt posaunt, hm!!
Das hast DU - siehe oben! :twisted:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 12.09.2009 17:34 Uhr

Also das "Michael liebte Schlösser" Argument finde ich echt billig.

Ich finde es ganz schön schweinzig 600.000 Euro von den Ösis einzukassieren und dann noch solche unverschämte Ticketpreise zu verlangen.

Das ganze Drumherum um die Absage des Tribute in Wien find ich echt peinlich. Einen Tag vorher sitzt Jermaine bei Kerner und man spricht über das Tribute, und 12 Stunden später kommt die Absage. (Laut Kerner-Interview sollte es einen Benefiz-Anteil geben). Da hätte ich mal gerne ein paar Herrschaften gehört, wenn sowas Brian & Roger passiert wäre. Vielleicht hätten dem Konzert ein paar Sponsoren gut getan, die Pharma-Industrie hätte sich da sicher gut platzieren können. :wink:
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 12.09.2009 17:41 Uhr

Dr_May hat geschrieben:die Pharma-Industrie hätte sich da sicher gut platzieren können. :wink:
böseeeeeeeeeeeeee







.
.
.
.

.aber gut!!! :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik » 12.09.2009 20:35 Uhr

runner70 hat geschrieben:
Und, Runner: Mal wieder vorschnell irgendeinen Schmarrn in die Welt posaunt, hm!!
Das hast DU - siehe oben! :twisted:
Der Schmarrn bezog sich auf Deine Unterstellung, ich sei ein MJ-Jünger.

Übrigens steht da ziemlich eindeutig, dass KEINE weiteren belastenden Momente gefunden werden konnten und das trotz intensiver Ermittlungen. Eine Verurteilung nur aufgrund von Zeugenaussagen dürften sehr selten sein, da Zeugen Dir sehr viel erzähen können, was sie angeblich gesehen haben, objektiv aber ganz anders ist.

Und so lange die Beweise für eine Verurteilung nicht ausreichen, muss jemand als unschuldig gelten. Das trifft übrigens sogar auf MJ zu.

Ich konnte den Typen ehrlich gesagt nicht ausstehen, aber manche Deiner posts als letzte moralische Instanz und Inkarnation des Rechthabens gepaart mit persönlichen Unterstellungen (ich als MJ-Jünger - woher willst Du das eigentlich wissen?), auch nicht.
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 12.09.2009 20:37 Uhr

Lu_rik hat geschrieben: letzte moralische Instanz und Inkarnation des Rechthabens gepaart mit persönlichen Unterstellungen
Wie heissts so schön - "it's a dirty Job but someone's gotta do it!!!" :twisted: :twisted: :twisted: :roll: :roll: :roll:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Beitrag von Hotspace » 13.09.2009 13:43 Uhr

Dr_May hat geschrieben:@Hotspace: Ach Du, immer hast was an meinen Vergleichen zu maulen. :wink: Und ich setz noch einen drauf, Freddies Tribute war ausverkauft, ohne die Bekanntgabe von irgendwelchen Namen. :wink:
Nichts für ungut - dabei habe ich mich noch nicht mal auf Dich bezogen, sondern auf Christina. Trotzdem - ein bisschen klingt der Vergleich schon so, als wollte man Freddies Bedeutung noch einmal herausheben, weil sein Tribute besser lief. Dazu der Kommentar oben.

Ebenso hatte ich schon auf der ersten Seite dieses Threads auf die Unschuldsvermutung hingewiesen. Gene Simmons also? Hat der Runner keine eigene Meinung oder vertraut er so wenig in seine eigene, daß ein abgehalfterter Rockstar herhalten muß? Ich mißtraue ja eher diesen Leuten, die scheinbar grundlos an Erfolgreicheren rumkritisieren, um mal wieder in die Presse zu kommen. So doch auch Elton John gegen Madonna und hatte nicht sogar Roger mal gegen irgendjemanden gegiftet?

Tja, @Lyrik, diesmal hast Du die Breitseite abbekommen, während ich mich mit einem lapidaren "Maulen um des Maulen Willen" oder so zufrieden geben muß. Tja, so ist es halt - Meinungsfreiheit eben.

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik » 13.09.2009 14:37 Uhr

Hotspace hat geschrieben:
Tja, @Lyrik, diesmal hast Du die Breitseite abbekommen, während ich mich mit einem lapidaren "Maulen um des Maulen Willen" oder so zufrieden geben muß. Tja, so ist es halt - Meinungsfreiheit eben.
Lyrik...jaja, Du...
Fühle mich im Übrigen nicht besonders von dieser Breitseite getroffen...man kennt den Schützen ja...
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 13.09.2009 16:29 Uhr

Hotspace hat geschrieben:Gene Simmons also? Hat der Runner keine eigene Meinung oder vertraut er so wenig in seine eigene, daß ein abgehalfterter Rockstar herhalten muß? Ich mißtraue ja eher diesen Leuten, die scheinbar grundlos an Erfolgreicheren rumkritisieren, um mal wieder in die Presse zu kommen.
Hm da zweifel ich eher an denen, die sich plötzlich auf Jackos Seite stellen und ihn als grösste Insporation etc. angeben seit er tot ist Das ist zum Grossteil schlichtweg Heuchelei.




Hotspace hat geschrieben:
Tja, @Lyrik, diesmal hast Du die Breitseite abbekommen, während ich mich mit einem lapidaren "Maulen um des Maulen Willen" oder so zufrieden geben muß. Tja, so ist es halt - Meinungsfreiheit eben.
Naja wenns denn so ist - hier wiedermal eindrucksvoll besttigt. Würde ich schreiben diejenigen hätten Recht die Jacko hochjubeln, kmst Du mit dem Zitat von Gene Simmons. Bist eben einfach auszurechnen :twisted: :roll:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 13.09.2009 16:30 Uhr

Lu_rik hat geschrieben:
Hotspace hat geschrieben:
Tja, @Lyrik, diesmal hast Du die Breitseite abbekommen, während ich mich mit einem lapidaren "Maulen um des Maulen Willen" oder so zufrieden geben muß. Tja, so ist es halt - Meinungsfreiheit eben.
Lyrik...jaja, Du...
Fühle mich im Übrigen nicht besonders von dieser Breitseite getroffen...man kennt den Schützen ja...
Also ich kenn DIch nicht - vin daher gebe ich keine Wertungen über Leute ab, die ich hier zwar z...T. seltsam finden mag aber im echten Leben vielleicht wirklich nett sein können :twisted: :twisted: :twisted: :roll: :roll: :roll:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik » 13.09.2009 17:21 Uhr

runner70 hat geschrieben:
Lu_rik hat geschrieben:
Hotspace hat geschrieben:
Tja, @Lyrik, diesmal hast Du die Breitseite abbekommen, während ich mich mit einem lapidaren "Maulen um des Maulen Willen" oder so zufrieden geben muß. Tja, so ist es halt - Meinungsfreiheit eben.
Lyrik...jaja, Du...
Fühle mich im Übrigen nicht besonders von dieser Breitseite getroffen...man kennt den Schützen ja...
Also ich kenn DIch nicht - vin daher gebe ich keine Wertungen über Leute ab, die ich hier zwar z...T. seltsam finden mag aber im echten Leben vielleicht wirklich nett sein können :twisted: :twisted: :twisted: :roll: :roll: :roll:
Also der Schütze ist hier der user runner70 und der ist hier im Forum mit 3500 und ein paar zerquetschten Posts hinreichend bekannt. Die Person, die dahinter steckt allerdings nicht, das ist richtig, aber die meine ich auch nicht.

Übrigens, kannst Du mal zitieren, wo Hotspace oder ich MJ irgendwo hin hochgejubelt hätten?
Auf das rechtstaatlich verbriefte Recht auf Unschuldsvermutung hinzuweisen hat nun gar nix mit Hochjubeln zu tun. Wie gesagt, das gilt sogar für MJ.

De facto gilt: Er wurde nicht verurteilt, ihm konnte nix nachgewiesen werden, punktum. Da kannst jetzt im Dreieck hüpfen oder das für die größte Ungerechtigkeit seit dem Wembleyfinale 1966 halten, es ist aber so. Und ich habe noch nicht einmal gesagt, dass mit diese Tatsache gefällt, aber es ist so!
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 13.09.2009 17:53 Uhr

Lu_rik hat geschrieben: De facto gilt: Er wurde nicht verurteilt, ihm konnte nix nachgewiesen werden, punktum. Da kannst jetzt im Dreieck hüpfen oder das für die größte Ungerechtigkeit seit dem Wembleyfinale 1966 halten, es ist aber so. Und ich habe noch nicht einmal gesagt, dass mit diese Tatsache gefällt, aber es ist so!
OK ich lass den MJ jetzt mal dort wo er gerade ist Dafür ist er mir zu uninteressant
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 14.09.2009 20:28 Uhr

Der erste Trailer von "This is it" ist da.

Ich geb´s zu, ich bin neugierig, werde mir das wahrscheinlich im Kino anschauen.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 14.09.2009 20:42 Uhr

Dr_May hat geschrieben:Der erste Trailer von "This is it" ist da.

Ich geb´s zu, ich bin neugierig, werde mir das wahrscheinlich im Kino anschauen.
Ich sicher nicht.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.