die schrecklichsten Plattencover

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Astrophysiker
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2017 13:51 Uhr

die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von Astrophysiker »

Ich habe im Netz eine Auflistung der 50 schrecklichsten Plattencover gesehen. Da ist auch das Plattencover von The Miracle zu sehen. Für mich ist das Queen 2 Cover das beste Cover und als Nummer 2 finde ich das Cover von NOTW toll. Also Was ist eure Meinung zum Thema Plattencover und Queen ?

Benutzeravatar
snoopy
The Works
The Works
Beiträge: 425
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von snoopy »

TM ist wirklich Geschmackssache - ist schon etwas verstörend, finde ich.
SHA ist schlecht; erwartet man als Neutraler nicht eine so tolle Platte drin.
Innuendo ist göttlich, ADATR, MIH, FG und AKOM gefallen mir.

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1687
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von Guido »

Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass das Cover von The Miracle dadurch entstanden ist, dass es die erste Platte ist, wo Queen als Autoren erschienen und nicht jedes einzelne Bandmitglied. (könnte mich aber auch irren und ich wünsche es mir nur) :)

Das Cover von The Mircale finde ich persönlich auch etwas verstörend, wenngleich sehr interessant.
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover

Benutzeravatar
Honey
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 132
Registriert: 25.04.2019 10:41 Uhr
Wohnort: Müsen
Kontaktdaten:

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von Honey »

So richtig schrecklich finde ich gar keines der Queen Cover.


Guido hat geschrieben:
07.10.2019 18:25 Uhr
Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass das Cover von The Miracle dadurch entstanden ist, dass es die erste Platte ist, wo Queen als Autoren erschienen und nicht jedes einzelne Bandmitglied. (könnte mich aber auch irren und ich wünsche es mir nur) :)

Ich meine auch, das so irgendwo gelesen bzw. gehört zu haben.

Das Miracle-Cover war für damalige Verhältnisse wohl ne grafische Meisterleistung. Mit Photoshop kann heute ja fast jeder so etwas zusammenschustern. Ich finds interessant aber keinesfalls hässlich.

Bei Sheer Heart Attack wäre ich ja gerne bei Shooting dabei gewesen, als sich die Vier mit eingeölten Oberkörpern auf dem Boden räkelten :lol: :lol:

Zu meinen Lieblings-Covern gehört das Debütalbum. Das hängt sogar als Leinwandbild an meiner Wand.

Am wenigsten sagt mir das Magic-Cover zu.
"I'm just a musical prostitute, my dear." (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 554
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von MARIUS »

Für mich gibt es ebenfalls kein Cover der Queen Studioalben, dass mir nicht gefällt. Sie haben alle ihren Charme. Viele sind sogar zeitlos.

The Miracle finde ich auch überhaupt nicht schrecklich. Gerade auch mit dem Hintergrundwissen, dass dieses Cover sinnbildlich für die neue Einheit der Band beim Songschreiben stand.

Beim Bonus-Material von QUEEN GREATEST VIDEO HITS II wird erklärt, dass das Cover nach einer Collage der Band gestaltet wurde:

https://youtu.be/_42uJoU41y0

"You have to love it or hate it but you definitely didn't ignore it." :lol:
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
snoopy
The Works
The Works
Beiträge: 425
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von snoopy »

Honey hat geschrieben:
07.10.2019 22:09 Uhr
Bei Sheer Heart Attack wäre ich ja gerne bei Shooting dabei gewesen, als sich die Vier mit eingeölten Oberkörpern auf dem Boden räkelten :lol: :lol:
:wink:
Obwohl es wohl Vaseline war...

Benutzeravatar
Honey
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 132
Registriert: 25.04.2019 10:41 Uhr
Wohnort: Müsen
Kontaktdaten:

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von Honey »

... egal, - Hauptsache glänzend! :wink:
"I'm just a musical prostitute, my dear." (Freddie Mercury)

IloveBarcelona
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 136
Registriert: 20.02.2017 23:17 Uhr

Re: die schrecklichsten Plattencover

Beitrag von IloveBarcelona »

Astrophysiker hat geschrieben:
03.10.2019 16:33 Uhr
Ich habe im Netz eine Auflistung der 50 schrecklichsten Plattencover gesehen. Da ist auch das Plattencover von The Miracle zu sehen.
Die Classic Rock 03/2020 befasst sich unter der Überschrift "Die skurrilsten Cover der Rockwelt" ebenfalls mit The Miracle. Für Computerfreaks ist vielleicht der Hinweis interessant, dass das Cover mit der damals hochmodernen und mit 150.000 Dollar auch sehr teuren Bildbearbeitungssoftware Quantel Paintbox hergestellt wurde.
Den ästhetischen Wert des Covers von Richard Gray beurteilt der Verfasser des Artikels, Uwe Schleifenbaum, eher als einen "Fall für das Kuriositätenkabinett" und noch böser formuliert: "Solche mirakulösen Exponate sind gemeinhin nur in den schaurigen Hinterzimmer mancher Naturkundemuseen zu bewundern, wo blässliche. in Formalin eingeweckte Missbildungen siamesisch verwachsene Hausziegen und ausgestopfte Schafe mit Bonus-Beinen um die blanke Schaulust der Betrachtenden buhlen."
Mir persönlich gefällt das Cover von Sheer Heart Attack am wenigsten, am schönsten finde ich die von Queen II und Innuendo.

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.