Verwaltet Universal die Masterbänder von Queen ???

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
Ron Willis
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 45
Registriert: 03.05.2004 09:22 Uhr
Wohnort: Hamburg

Verwaltet Universal die Masterbänder von Queen ???

Beitrag von Ron Willis »

Info's aus der NZZ:

ubs. · «The Day the Music Burned» – unter diesem Titel hat das «New York Times Magazine» am Dienstag den Bericht über einen Brand 2008 in einem Kellergewölbe der Universal Studios Hollywood veröffentlicht. Vor elf Jahren war zwar bekanntgeworden, dass dem Feuer zahlreiche Videoaufnahmen zum Opfer gefallen waren. Erst den neuen Recherchen aber verdankt man die Informationen über den Verlust historischer Musikaufnahmen.
Verbrannte Master-Tapes

Dem amerikanischen Entertainment-Giganten Universal war es damals dank Krisenmanagement offenbar geglückt, das Ausmass der Katastrophe herunterzuspielen – nicht zuletzt, um allfällige Forderungen Geschädigter zu vermeiden.

Als das Feuer am 1. Juni 2008 in den Universal Studios ausbrach, breitete es sich auf den King Kong Theme Park und Videoarchive sowie ein bedeutendes Universal-Audioarchiv aus. Dabei sollen Aufnahmen von geschätzt 500 000 Songs aus mehreren Jahrzehnten verbrannt sein. Konkret handelte es sich um die Masterbänder (die Aufnahme-Originale, aus denen Schallplatten und CD produziert wurden).
Epochale Verluste

So gingen etwa die Masterbänder von Musikern des Labels Decca verloren. Der Artikel nennt Aufnahmen von Billie Holiday, Louis Armstrong, Duke Ellington, Al Jolson, Bing Crosby, Ella Fitzgerald und Judy Garland. Auch Einspielungen von Chuck Berry für das Label Chess Records sollen zerstört worden sein – ebenso wie die ersten Studioaufnahmen von Aretha Franklin.

Die Liste der Verluste umspannt Stile und Epochen. Darunter finden sich Stücke von Jazzlegenden wie John Coltrane; von Rock’n’Roll-Pionieren wie Bill Haley; von Blues- und Soul-Grössen wie Ray Charles, B. B. King, Eric Clapton, The Four Tops, Al Green; von Folksängern und -sängerinnen wie Neil Diamond, Joan Baez, Joni Mitchell, Cat Stevens; von Rockern wie Aerosmith, Eagles, Guns N’ Roses, Nirvana; von Pop-Stars wie Elton John und Sting; von R’n’B-Sängerinnen wie Janet Jackson und Mary J. Blige, von Rappern wie Snoop Dogg, Tupac Shakur, Eminem, 50 Cent und the Roots.

Ist oder wäre Queen davon auch betroffen ??

Gruß aus dem warmen Norden.
... und die Zeit läuft und läuft ...
Queen - Ernst-Merck-Halle '79 - Hmb
Messehalle '84 - Han ; Müngersdorfer Stadion '86 - Köln
The Cross - Markthalle '88 - Hmb
Brian May - '93 - CCH - Hmb ; '98 - Große Freiheit - Hmb
QPR '05 , '08 ; Q+AL '15 , '16 , '18

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2149
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Verwaltet Universal die Masterbänder von Queen ???

Beitrag von The Spick »

Ich glaube kaum, dass irgendwelche Queen-Mastertapes davon betroffen waren.

Queen wechselten erst 2010/11 von EMI zu Universal.

Queen haben zwar auch in den USA Studioaufnahmen gemacht, aber ich glaube dennoch, dass alles wichtige irgendwo in den UK lagert.

Das Mastering Studio von Sterling Sound liegt auf der anderen Seite der USA. Ich habe jetzt allerdings auch nicht alle Linernotes zur Hand, um nachlesen zu können, in welchen Studios, wann was gemacht wurde ;-) Ich gehe auch mal stark davon aus, dass wenn mal was in den USA gemastert wurde, die Bänder anschließend wieder an Queen zurück gegangen sind.

Robert Weller
Queen II
Queen II
Beiträge: 12
Registriert: 16.10.2018 18:00 Uhr

Re: Verwaltet Universal die Masterbänder von Queen ???

Beitrag von Robert Weller »

Vielleicht hilft ja dieser Artikel ein wenig bei der Meinungsfindung.
Ich denke, dass Queen alle Tapes selber besitzen...

https://www.soundandrecording.de/storie ... -rhapsody/

IloveBarcelona
News Of The World
News Of The World
Beiträge: 153
Registriert: 20.02.2017 23:17 Uhr

Re: Verwaltet Universal die Masterbänder von Queen ???

Beitrag von IloveBarcelona »

Ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Links aufgestöbert und ins Forum gestellt werden. Danke dir, Robert Weller.
Wir waren bei dem im Artikel genannten Konzert in der O 2-Arena dabei und können nun also behaupten, wir haben beim Film Bohemian Rhapsody mitgemacht. :smt026 :smt026

Benutzeravatar
Ron Willis
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 45
Registriert: 03.05.2004 09:22 Uhr
Wohnort: Hamburg

Re: Verwaltet Universal die Masterbänder von Queen ???

Beitrag von Ron Willis »

Vielen Dank an Rober Weller.
Sehr informativ der Link.
... und die Zeit läuft und läuft ...
Queen - Ernst-Merck-Halle '79 - Hmb
Messehalle '84 - Han ; Müngersdorfer Stadion '86 - Köln
The Cross - Markthalle '88 - Hmb
Brian May - '93 - CCH - Hmb ; '98 - Große Freiheit - Hmb
QPR '05 , '08 ; Q+AL '15 , '16 , '18

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.