Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,...

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 940
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,...

Beitrag von MAYniac »

... dass Freddie Mercurys Urne den Londoner Friedhof Kensal Green Cemetery nach der Einäscherung nie verlassen hat? Hier ein heute veröffentlichter Bericht mit einigen Bildern.

http://web.de/magazine/unterhaltung/mus ... #.A1000311" onclick="window.open(this.href);return false;

Weshalb sollte gerade jetzt diese Information frei gegeben worden sein. Wenn es tatsächlich stimmt, dann sehe ich schon jetzt die ersten "We miss you Freddie..." "Verzierungen, die seiner Zeit schon Garden Lodge verzeirt haben. Diese Gedenksäule wird folglich unweigerlich zur Pilgerstätte werden... ob das im Sinne des ursprünglichen Gedankens ist? Laut zahlreicher Interviews wollte man das doch eigentlich verhinden.

Bild

Bild
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6600
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von Andreas Streng »

Steht auch bei uns in den News.
https://www.queenfcg.de/neuigkeiten/mel ... taette.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Meine persönliche Meinung: Nein, da wird die Urne nicht sein, aber es fehlte immer eine öffentliche Stätte, wo Fans hinghen konnten und diese Säule ist doch kein schlechter Ort, oder?

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 940
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von MAYniac »

Also ich meine, dass die Statue in Montreux diesen Zweck schon sehr gut erfüllte. Weshalb sollte eine zweite "Gedenksäule" errichtet werden, ohne dass diese (klingt etwas makaber) das Upgrade der Urne haben sollte? Mich irritiert etwas, dass auf dieser Säule weitere Gedenktafeln angebracht sind. Schon schön, dass es nun etwas "greifbares" in seiner Heimatstadt gibt... aber weshalb hat man bei einer entsprechenden Absicht kein öffentliches Statement abgegeben?
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6600
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von Andreas Streng »

Mit der Statue in Montreux hast Du natürlich recht, aber es fehlte etwas in London, was ja bzgl. div. Events und Locations häufiger von Queen-Fans angesteuert wird/wurde.

Die Säule ist ja nicht für Freddie. Hier hat M. nur eine Gedenktafel anhängen lassen. Vielleicht ist die Säule für alle Urnen, die von den Angehörigen mitgenommen wurden o.ä.
Die Platte ist bestimmt eine persöniiche Angelenheit von M. Das muß man ja nicht gleich mit einer Presseinfo versehen.

MfG
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Mercury80
The Game
The Game
Beiträge: 255
Registriert: 16.09.2004 00:12 Uhr

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von Mercury80 »

Ganz ehrlich, da kriegen mich keine 10 Pferde hin.
Irgendwann ist es ja dann auch mal gut. Schon schlimm genug, das sein bzw. Frau Austins Haus immer belagert wird. Aber wenn die Queen-Horde jetzt auch noch auf einem Friedhof rumtrampeln muß, ist das absolut lächerlich. Das ist nicht gewollt, da steht nicht Freddie Mercury drauf und wurde auch nie von einer ihm nahestehenden Person bekannt gegeben. Wie auf einem YouTube-Video, wo der eine Spinner die vermeintliche Mary Austin vor Garden-Lodge anspricht oder ein anderer "Fan" auf den Zaun klettert und den Garten filmt. Ich persönlich habe mich vor Garden-Lodge eher unwohl gefühlt und war da auch nicht lange. Habe die ganze Zeit gehofft, das Mary Austin uns nicht sieht und wir da nicht stören.
Lasst ihn und seine Familie/Freunde doch in Ruhe. Die Plakette ist da angebracht, weil er dort eingeäschert wurde. Und wenn nicht, dann wurde da eben seine Asche verstreut oder seine Urne eingelassen. Auf jeden Fall soll das jetzt nicht so ein Trampelpfad wie bei Jim Morrison oder Konsorten werden.

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6600
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von Andreas Streng »

Ich teile das unwohle Gefühl vor Garden Lodge mit genau diesen Gründen.
Deshalb finde ich einen Friedhof besser, dafür sind Friedhöfe ja gemacht.

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
RoJoFrBr
Queen II
Queen II
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2012 09:33 Uhr

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von RoJoFrBr »

Wir wissen alle nicht wo Freddie's Asche ist und so soll es auch bleiben :!:
Ich kann nicht verstehen, daß da jetzt auf einmal so 'ne Story draus gemacht wird...
Gruß Heidi

DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von DOTL »

Ich kann eure Meinung bezüglich Garden Lodge nicht teilen. Wir alle sind Fans der Band und natürlich in besonderem Maße von Freddie, da er die Band geprägt hat und ein außergewöhnlicher Charakter und Mensch war.

Als Fan sehnt man sich danach, die Band-Historie zu erleben und dies ist, gerade bei Queen, wenig möglich. Natürlich kann man sich Wembley anschauen, nach Hammersmith fahren oder Ealrs-Court besuchen. Garden Lodge ist und bleibt der einzige Ort in London bzw. England, an dem man dem besonderen Menschen "die letzte Ehre" erweisen kann. Ich gebe euch recht, dass man nicht den Zaun hochklettern muss und schon gar nicht die Bewohner abpassen muss. Genauso wie das besprayen der Wände. Das ist für mich auch ein No-Go. Ich denke aber, dass dieses Haus für Freddie ein besonderer Ort war und der einzige greifbare Ort. Ich habe auch eine Blume hingelegt.

Was ich damit sagen will. Ob man es will oder nicht, aber Garden Lodge wird noch über Jahre eine Pilgerstätte und für mich auch ein Anlaufort, wenn ich in London bin um Freddie kurz nah zu sein.

Benutzeravatar
kai1802
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 80
Registriert: 14.09.2010 17:26 Uhr
Wohnort: Brandenburg

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von kai1802 »

DOTL hat geschrieben:Ich kann eure Meinung bezüglich Garden Lodge nicht teilen. Wir alle sind Fans der Band und natürlich in besonderem Maße von Freddie, da er die Band geprägt hat und ein außergewöhnlicher Charakter und Mensch war.

Als Fan sehnt man sich danach, die Band-Historie zu erleben und dies ist, gerade bei Queen, wenig möglich. Natürlich kann man sich Wembley anschauen, nach Hammersmith fahren oder Ealrs-Court besuchen. Garden Lodge ist und bleibt der einzige Ort in London bzw. England, an dem man dem besonderen Menschen "die letzte Ehre" erweisen kann. Ich gebe euch recht, dass man nicht den Zaun hochklettern muss und schon gar nicht die Bewohner abpassen muss. Genauso wie das besprayen der Wände. Das ist für mich auch ein No-Go. Ich denke aber, dass dieses Haus für Freddie ein besonderer Ort war und der einzige greifbare Ort. Ich habe auch eine Blume hingelegt.

Was ich damit sagen will. Ob man es will oder nicht, aber Garden Lodge wird noch über Jahre eine Pilgerstätte und für mich auch ein Anlaufort, wenn ich in London bin um Freddie kurz nah zu sein.
Das sehe ich genauso wie du. Wenn ich in London bin,gehört ein kurzer "Abstecher" zu Garden Lodge einfach dazu. Von Fan´s,die die Wände beschmieren oder sonst irgend einen Blödsinn am Haus machen,halte ich auch nix! Blumen habe ich auch schon einmal dort abgelegt und ich denke,dass damit auch niemand ein Problem hat.

Benutzeravatar
RoJoFrBr
Queen II
Queen II
Beiträge: 21
Registriert: 02.03.2012 09:33 Uhr

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von RoJoFrBr »

.. und jetzt ist die Bronze-Tafel auch schon wieder weg...
http://www.t-online.de/unterhaltung/mus ... .html?news" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich find's einfach nur lächerlich...

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2136
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von The Spick »

Ich hoffe nur, die Tafel ist in den richtigen Händen und nicht bei einem "Fan" in Holland...

Yours truly

HRH Spick I. :smt029

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 552
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,..

Beitrag von MARIUS »

Hier ein TV-Beitrag zum Thema. Der Titel ist etwas irreführend:

http://www.galileo.tv/videos/raetsel-um ... 1478871955
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
Juan
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 383
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,...

Beitrag von Juan »

Hab heute durch einen Zufall bemerkt, dass die ersten beiden Links in diesem Verlauf nicht mehr funktionieren.

Ich habe einen gefunden, bei dem ihr ggf. nachlesen könnt, worum es damals ging:

Freddie Mercurys letzte Ruhestätte entdeckt
Auf dem Londoner Kensal Green Cemetery haben Fans jetzt offenbar die letzte Ruhestätte von Queen-Sänger Freddie Mercury entdeckt. Eine Plakette markiert den Ort, wo seine Asche wohl verstreut wurde.
...
https://www.welt.de/kultur/pop/article1 ... deckt.html

(Quelle: WELT online v. 27.2.2013)
"Menschen sind gut darin, Neues zu erfinden, aber sehr schlecht darin, die Folgen abzuschätzen ... Wie weit darf, wie weit soll Forschung gehen? Und wer zieht eigentlich die Grenze?“
(Zitate aus "Human Nature" von Adam Bolt)

Benutzeravatar
snoopy
The Works
The Works
Beiträge: 423
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: Freddie Mercury Grab! Sollte es tatsächlich wahr sein,...

Beitrag von snoopy »

KA, warum da überhaupt Stories draus macht.
Wenn ich eine Blume ablegen will, gehe ich zum Garden Lodge oder nach Montreux.
Aber Fans, die durch Friedhöfe trampeln wie in Paris bei dem von Jim Morrison, braucht kein Mensch.

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.