warum nur?

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
queen_forever
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 66
Registriert: 14.12.2004 11:36 Uhr

warum nur?

Beitrag von queen_forever »

Warum tun sich das unsere jungs an? tour und album mit paule waren ja noch akzeptabel, die diversen gastauftritte, why not. mel c, ff, robin williams, lady gaga…ist ja nun geschmackssache.
aber mit adam auf tour, das geht doch nun wirklich nicht. haben sie es nötig? haben sie nicht schon genug erreicht? warum müssen sie sich beweisen, bei 300 mio. verkaufter alben? warum?
Ich würde mir wünschen, das die beiden eine unplugged tour machen, in kleinen hallen, vielleicht so vor 500-1000 leuten. es gibt so wunderbare queen/roger/brian-songs, die nur darauf warten in geeigneter location aufgeführt zu werden. es müssen ja nicht die üblich verdächtigen songs sein. kleine auswahl gefällig: tenement funster, 39, love of my life, hammer to fall (slow version), modern times of rock´n roll, love with my car, melancholy blues, bijou, save me, dear friends, too much love will kill you,
Damit würden sie dem denkmal queen gerecht werden und nicht mit einer vermeintlichen tour mit irgend einem halbhirn, der denkt er wäre queen fan und könnte das erbe –in welcher form auch immer- würdevoll vertreten.
Fuck off- vielleicht sollten wir eine offizielle petition starten.
Vielleicht wachen die beiden dann auf, mein wunsch/traum wäre es…..nur bitte keine solche tour bitte nicht!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
AD
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 368
Registriert: 02.03.2006 20:55 Uhr

Re: warum nur?

Beitrag von AD »

Öl ins Feuer:

"The MTV Awards was a highlight, working with Adam Lambert properly was a thrill, he is a wonderful singer, great performer."

:smt010 :smt010 :smt010 :smt010

(aktuelles Zitat aus einem Interview mit Brian (zu finden auf Brians Seite):

Jazz
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 94
Registriert: 17.05.2008 23:24 Uhr

Re: warum nur?

Beitrag von Jazz »

Bittttteeeeee nicht :smt022 :smt022 :smt022

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: warum nur?

Beitrag von runner70 »

Jazz hat geschrieben:Bittttteeeeee nicht :smt022 :smt022 :smt022
Meine Rede-aber da sind wir glaub ich mittlerweile in der Überzahl. Bei PR wars ja schon strittig und ich war da voll dafür aber das geht zu weit.
Zum "Unplugged" Thema: Das wäre NIX. a) ist "Unplugged" verweichlichen von Rockstücken - das geht mal 2-3 Songs gut(Love of My Life/39 war schon cool) aber nicht nen ganzen Abend.
b) Haben Bon Doofi unplugged mit erfunden was immer schlecht ist und
c) Ist die Queen Musik für Unplugged nicht gemacht. Da brauch ich Bombast und keine
Lagerfeuergitarre.

Ich wart nun nur noch drauf das Bri und Roger sagen werden (wie bei Paule): "Adam Lambert was one of Freddie's favourite singers" :D :D
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Jazz
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 94
Registriert: 17.05.2008 23:24 Uhr

Re: warum nur?

Beitrag von Jazz »

Denke auch das wir da alle einer Meinung sind!
Was ich mir noch vorstellen könnte das die beiden wieder eine Solo Sache machen. Also jeder für sich. Sowas würde ich mir noch anschauen. Aber mit diesem Herrn Lambrecht oder wie der heißt bitte nicht. Wei wenn das Freddie sehen würde :smt022

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: warum nur?

Beitrag von runner70 »

Jazz hat geschrieben:Denke auch das wir da alle einer Meinung sind!
Jazz hat geschrieben:Alle mit SIcherheit nicht - eher im Gegenteil - plötzlich wird da Lady Gaga hochgejubelt und diejenigen, die dann dagegen schreiben als niveauarm abgetan :(
Was ich mir noch vorstellen könnte das die beiden wieder eine Solo Sache machen. Also jeder für sich. Sowas würde ich mir noch anschauen. Aber mit diesem Herrn Lambrecht oder wie der heißt bitte nicht. Wei wenn das Freddie sehen würde :smt022!

Lach @ Herr Lambrecht!!! :D :D :D

Solosachen wirds keine mehr geben weil das Sachen für DieHard Fans sind. Und DieHard Fans gehen Brian und Roger am Arsch vorbei. Für sie ist der Erfolg bei "Joe Public" in den USA wichtig warum auch immer. M.E. nach hat die USA Queen weder verstanden (humortechnisch) noch verdient. Aber was schreib ich mir die FInger wund......
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
wolfgang
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 90
Registriert: 28.10.2004 23:07 Uhr
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: warum nur?

Beitrag von wolfgang »

so eine "Unplugged" oder "Acoustic" Tour kann durchaus funktionieren! Bestes Beispiel wären hier Uriah Heep. Die Acoustic Konzerte haben mir sehr gefallen!

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 931
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: warum nur?

Beitrag von MAYniac »

...und ich sage euch, ihr redet euch umsonst die Köpfe heiß. ES WIRD KEINE TOUR GEBEN!
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Hotspace

Re: warum nur?

Beitrag von Hotspace »

Vielleicht ist das Schlimmste, dass es mir mittlerweile fast egal ist, was sie machen. Egal ist vielleicht nicht das richtige Wort. Vielmehr ist die Marke Queen beliebig geworden, austauschbar, langweilig. Bei jungen Leuten blicke ich in verständnislose Augen, wenn ich die Band Queen erwähne. Durch das Musical läuft Queen im Wettbewerb zu König der Löwen und Tabaluga. Wenn ein neues Youtube-Video auftaucht, bin ich froh, dass es keiner sieht, weil ich es selbst peinlich finde. Beim letzten Treffen in Great Yarmouth war die Videobotschaft von Brian mehr ein Störfaktor beim interessanten Gespräch mit Freunden als interessant. Zu den Meetings fährt man sowieso nicht wegen der aussichtslosen Hoffnung, dass die ehemaligen Bandmitglieder vielleicht doch mal ihre Ignoranz überwinden, sondern wegen der Freunde und der wahrscheinlich besten Coverband. Lady Gaga finde ich eher interessant, weil sie verdammt clever immer wieder Aufmerksamkeit auf sich zieht und bei einem Duett mit Elton John live (für mich) bewiesen hat, dass sie eigentlich mehr kann als nur provozieren, jedenfalls nicht wegen, eher trotz Brians Anbiedereien.

Oder ist das Schlimmste, dass der Runner sich veranlasst sieht, mir nicht zu widersprechen. Fast sehne ich die Zeiten zurück, in denen man für kritische Bemerkungen niedergeschrieben wurde. Ist auch nicht einfach festzustellen, dass die eigene Meinung zum Mainstream wird.

Benutzeravatar
Khashoggi
The Game
The Game
Beiträge: 296
Registriert: 15.11.2006 12:48 Uhr
Wohnort: Datteln (Kreis Recklinghausen)

Re: warum nur?

Beitrag von Khashoggi »

MAYniac hat geschrieben:...und ich sage euch, ihr redet euch umsonst die Köpfe heiß. ES WIRD KEINE TOUR GEBEN!
Endlich mal jemand, der aufgepasst hat! Das stimmt! Es war noch nie die Rede von einer Tour, und es wird mit Sicherheit auch keine geben. Roger sprach lediglich davon, dass er sich vorstellen kann das man auf ein paar Events gemeinsam spielen wird im nächstem Jahr - könnte z.B Festivals beinhalten oder one off-Konzerte. Eine komplette Tour? Niemals! Die beiden haben doch auch vorher schon betont das sie nicht nochmal eine komplette Tour spielen werden.
2005 / Queen + Paul Rodgers (Köln)
2008 / Queen + Paul Rodgers (Hannover)
2015 / Queen + Adam Lambert (Köln)
2016 / Queen + Adam Lambert (Köln)
2017 / Queen + Adam Lambert (München)
2018 / Queen + Adam Lambert (Köln)

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: warum nur?

Beitrag von runner70 »

LAngsam scheint ers aber einzusehen!!!

http://www.queenzone.com/news/brian-may ... -same.aspx
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Re: warum nur?

Beitrag von Hotspace »

Manchmal brauchen selbst promovierte Leute ein paar Jahre, um die einfachsten Zusammenhänge und Wahrheiten zu erkennen.

Allerdings traue ich der Aussage nicht. Immerhin hat Brian schon mal behauptet: "Ohne Freddie kein Queen", nur um später per Queen+ das Gegenteil zu behaupten.

Die ganze Showbranche ist verlogen. Alle wollen nur Euer Geld. Sad but true!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: warum nur?

Beitrag von runner70 »

Bei manchen bekommt man da aber auch wirklich nen richtigen Gegenwert dafür.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 931
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: warum nur?

Beitrag von MAYniac »

Khashoggi hat geschrieben:
MAYniac hat geschrieben:...und ich sage euch, ihr redet euch umsonst die Köpfe heiß. ES WIRD KEINE TOUR GEBEN!
Endlich mal jemand, der aufgepasst hat! Das stimmt! Es war noch nie die Rede von einer Tour, und es wird mit Sicherheit auch keine geben. Roger sprach lediglich davon, dass er sich vorstellen kann das man auf ein paar Events gemeinsam spielen wird im nächstem Jahr - könnte z.B Festivals beinhalten oder one off-Konzerte. Eine komplette Tour? Niemals! Die beiden haben doch auch vorher schon betont das sie nicht nochmal eine komplette Tour spielen werden.
:smt023
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Antworten
cron
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.