Letzte Woche haben wir gesehen, dass die Plattenfirma 1978 eine sehr limitierte Edition von „Bohemian Rhapsody“ herausbrachte, die in lila Farbe konzipiert war, aber schließlich in blauer Farbe aus der Fabrik ging und auf 200 Exemplare limitiert war.

Es war zu spät, um irgendetwas zu ändern. Knapp zwanzig Jahre später erreichte eine violette Schallplatte schließlich die Regale der Sammler. Und dieses Mal ist diese Veröffentlichung nur den Fans zu verdanken. Tatsächlich wurde dieses Album gedruckt, um ein Treffen der Fans zu feiern, nämlich 1995 die zehnte Ausgabe des Queen International FanClubs in Southport.

Es wurde in einer limitierten Auflage von 2.000 Exemplaren veröffentlicht.

Auf diese Veranstaltung kann die Band stolz sein. Keine andere Rockband hat einen Fanclub, der so lange andauert, und diese Tradition der jährlichen Convention wird heutzutage zum 34. Mal in diesem Jahr fortgesetzt und umfasst etwa tausend Leute.

In der letzten Woche haben wir gesehen, dass die Plattenfirma seinen Druck über einen längeren Zeitraum ausnutzen kann um eine Platte zu veröffentlichen.

Die heutige Ausgabe ist ein Beweis dafür, dass die Fans selbst eine kollektive Stärke sind, die nicht ignoriert werden sollte. Also mach weiter so !! Fan Power !!

And thanks a million to Mike Fellinger for the translation !

191222 01 191222 02 191222 03


Neu Neuigkeiten 29. Oktober 2020
Sonderseiten 20. Oktober 2020
Der Kuchen der Woche 01. März 2020
Aktuell & Exklusiv 25. Oktober 2020
You Don't Fool Me 01. Oktober 2019
Neu Forum 29. Oktober 2020
Neu Termine 27. Oktober 2020
Tribute-Bands 23. Oktober 2020
Queen Day 11. Juli 2013
Fan-Mail 05. Oktober 2020
Fan-Service 18. Juli 2020
Mitgliedschaft 27. Juni 2016
Fan-Treffen in England 29. Juni 2020
Marktplatz 30. Juli 2020
Links 25. September 2020
Fotos 01. Oktober 2020
Musik 06. Januar 2020
Tondokumente 20. Januar 2019
Videos 12. Juni 2020