In der Liste der Jahrhundert-Alben von VIVA erscheint Queen mit "A Night At The Opera" auf Platz 2. Folgender Kommentar war auf den VIVA-Text Seiten zu lesen:
Queen, "A Night At The Opera" (1975)

Queen waren zweifellos eine der größten Rockbands überhaupt. Was machte sie dazu? Brillanz? Sicher! Kreatives Gespür? Auch das! Vor allem aber die unglaubliche Vielseitigkeit, die geradezu impertinente Experimentierfreudigkeit und visionäre Kraft. Nicht zu vergessen Brian Mays unverkennbares, filigranes Gitarrenspiel und eine der großartigsten Stimmen, die je von einem Mikro aufgenommen wurde - die des Freddie Mercury, dessen Leben viel zu früh durch AIDS ein Ende gesetzt wurde.
Wenn diese Band überhaupt eine Schwäche hatte, dann die, dass es ihr kaum zu gelingen schien, mal ein Album aus einem Guss vorzulegen. Mit Ausnahme von "Opera" - das symphonische "Lazing On A Sundy Afternoon", das rettungslos romantische "Love Of My Life" und der Rocker "You're My Best Friend" illustrieren das geniale Songwriting nur unzureichend. Muss also doch noch die "Bohemian Rhapsody" herhalten, die putzigerweise gar von beinharten Metal-Fans als Hymne vereinnahmt wurde.

Neuigkeiten 22. Mai 2020
Sonderseiten 04. Dezember 2019
Der Kuchen der Woche 01. März 2020
Aktuell & Exklusiv 02. November 2019
You Don't Fool Me 01. Oktober 2019
Neu Forum 25. Mai 2020
Neu Termine 24. Mai 2020
Neu Tribute-Bands 24. Mai 2020
Queen Day 11. Juli 2013
Fan-Mail 26. September 2017
Fan-Service 14. Juni 2013
Mitgliedschaft 27. Juni 2016
Fan-Treffen in England 02. Februar 2020
Marktplatz 26. Februar 2020
Links 26. April 2020
Fotos 29. April 2020
Musik 06. Januar 2020
Tondokumente 20. Januar 2019
Videos 17. April 2020